Trauerbegleitung

Trauer ist die natürliche Reaktion auf den Verlust eines geliebten Menschen. Unser ganzes Leben wird durch den Tod eines nahestehenden Menschen verändert. Es ist, als sei nichts mehr wie vorher. Doch niemand muss mit seiner Trauer allein sein.

Zusätzlich zur Seelsorge in der Gemeinde gibt es verschiedene Angebote der Trauerbegleitung, in denen die Betroffenen im vertraulichen Gespräch Verständnis und Akzeptanz auf dem individuellen Trauerweg finden. 

Für das Jahr 2022 bieten wir wieder ein Trauercafé an. Dazu sind Trauernde herzlich am Sonntag, 6. März, 3. Juli und 6. November jeweils um 15 Uhr in die Kirche der Gemeinde Hannover-Süd eingeladen. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig; sie kann erfolgen
per E-Mail:  trauerbegleitung@nak-hannover-sued.de 

Nach Absprache stehen zu weiteren individuellen Angeboten wie Trauergespräche, Trauerbesuche oder Trauerbegleitung per Telefon folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Petra Kramer:      0157 7335 6305
Renate Scharf:    0152 2896 1260 

 


 

Weitere Informationen zum Thema Trauerbegleitung finden Sie im Flyer, den Sie als PDF herunterladen können - bitte anklicken.