Trauerbegleitung

Trauercafé und Trauergruppe

Trauer ist die natürliche Reaktion auf den Verlust eines geliebten Menschen. Unser ganzes Leben wird durch den Tod eines nahestehenden Menschen verändert. Es ist, als sei nichts mehr wie vorher.

Zusätzlich zur Seelsorge in der Gemeinde gibt es verschiedene Angebote der Trauerbegleitung. Im Trauercafé und in der offenen Trauergruppe finden Betroffene im vertraulichen Gespräch Verständnis und Akzeptanz auf dem individuellen Trauerweg. Eingeladen sind alle, die einen Verlust erlitten haben.

Das Trauercafé bietet die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen in einladender Atmosphäre zusammenzutreffen. 

Termine im Jahr 2020:

Die nächsten Trauercafés finden statt am 

1. März, 5. Juli und 1. November, jeweils um 15 Uhr.

Die offene Trauergruppe trifft sich am Dienstag, 7. April, 5. Mai, 2. Juni, 4. August, 1. September und 6. Oktober, jeweils um 19 Uhr.

Der Veranstaltungsort für beide Angebote ist die Kirche Hannover-Süd, Garkenburgstraße 3 in 30519 Hannover.

Bei Fragen und für weitere Informationen sind Petra Kramer, Wolfgang Lütge und Renate Scharf erreichbar unter:
Telefon: 0511 1249375
E-Mail: trauerbegleitung@nak-hannover-sued.de