• Ankündigung: Videogottesdienst
    am 1. November aus Braunschweig

    Am 1. November starten die regionalen Videogottesdienste in der Gebietskirche Nord- und Ostdeutschland, das heißt: Jeden Sonntag wird ein Videogottesdienst aus wechselnden Gemeinden öffentlich übertragen. Dieser richtet sich an alle, die keinen Präsenzgottesdienst in ihrer Ortsgemeinde besuchen können. Mehr 

  • Öffentliche, regionale
    Videogottesdienste

    Die Bezirksapostel in Deutschland wollen die Videogottesdienste künftig auf regionaler Ebene fortsetzen. Statt der zentralen Videogottesdienste, wird nun jeden Sonntag ein regionaler Videogottesdienst aus wechselnden Gemeinden öffentlich auf dem YouTube-Kanal der Gebietskirche übertragen. Mehr

  • Ideenpool für
    Bezirke und Gemeinden

    Neuapostolische Christen entwickeln während der Corona-Pandemie zahlreiche Ideen, um weiterhin die Verbindung zwischen den Gemeindemitgliedern aufrechtzuerhalten. Viele dieser Ideen und Impulse werden nun in einem Ideenpool gesammelt aufgelistet und laufend ergänzt. Mehr

  • Gottesdienste auf YouTube

    Neben den ggf. in den Gemeinden stattfindenden Präsenz-Gottesdiensten gibt es weiterhin Gottesdienst-Übertragungen. Ab 12. Juli werden sie zentral für die deutschen Gebietskirchen ausgestrahlt.

  • Themenseite zur
    Corona-Pandemie

    Die wichtigsten Neuigkeiten, Fragen und Antworten zu den Maßnahmen und Empfehlungen der Neuapostolischen Kirche Nord- und Ostdeutschland, im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Mehr

Freiluft-Gottesdienst zum Schulstart

Kirchenbezirk Hannover-Südwest

Erster Präsenz-Gottesdienst im Bezirk - Besuch des Bezirksapostels in Herrenhausen

Gemeinde Hannover-Herrenhausen

Ökumenische Pfingstandacht in Gehrden unter "Corona-Bedingungen"

Kirchenbezirk Hannover-Südwest